Sensationell, Fanclub Letzi Bier schützt vor Corona-Infektion!!!

Das der Fanclub Letzi sein eigenes Bier brauen liess war schon eine «Bieridee». In dieser trüben Zeit im Lockdown liess der Fanclub Letzi sein eigenes Bier auf Corona testen. Die umfangreich durchgeführten Tests ergaben ein sensationelles Resultat.

Das Fanclub Letzi Bier schützt vor einer Corona-Infektion.

Die Tests ergaben, dass das Bier eine Stoffzusammenstellung enthält, welche eine Ansteckung mit dem Virus verunmöglicht.

Im Gegensatz zu den bekannten Impfstoffen muss allerdings der Schutz täglich erneuert werden. Das heisst um vollumfänglich geschützt zu sein, muss täglich ein 3dl Fläschli konsumiert werden. Danach baut sich der Schutz innerhalb von 60 Min. auf. Nach 24 Stunden nimmt der Schutz ab und es muss erneut ein 3dl Fläschli konsumiert werden.

Die Ergebnisse im Test zeigen darüber hinaus, dass bei Frauen der Schutz mit dem «Pils» am wirkungsvollsten ist. Die Männer haben den besten Schutz mit dem «Amber».

Die Zulassung bei Swissmedic ist bereits beantragt. In der Zwischenzeit kann jedoch durch die Konsumation des Letzi Bier bereits von der Schutzwirkung profitiert werden.

Vom Gewinn welcher das Letzi-Bier abwirft fliesst je 1/3 in die Kasse des FC-Zürich, der Juniorenbewegung des FCZ sowie an die Südkurve zur Finanzierung zukünftiger Choreos.

Beziehen kann man das Bierunter fczfanclubletzi@gmx.ch, ein Fläschli kostet CHF 5.–. Beim Bezug von 100 Fläschli zahlt man CHF 4.50 pro Stück.